PiA-Protest am 20. Mai um 18.00 Uhr am Bertoldsbrunnen

Mach mit!
Beim PiA-Protest am 20. Mai unter dem Motto:
„Wir geben unser letztes Hemd für die Ausbildung“

Um 17.40 trifft sich eine Gruppe Psychologiestudenten am Fachschaftshäuschen in der Engelbergerstraße, um mit Fahrrädern in die Innenstadt zu fahren. Du kannst aber auch direkt zum Bertoldsbrunnen kommen. Bring bemalte Plakate und Hemden/T-Shirts mit! (Passend zum Motto wollen wir eine Wäscheleine aufhängen mit Hemden/T-Shirts.)
WARUM DEMONSTRIEREN WIR?
Psychotherapeuten in Ausbildung (PiA) leisten eine wichtige & verantwortungsvolle
Arbeit in unserer Gesellschaft. Im Rahmen ihrer praktischen Tätigkeit behandeln sie
Menschen mit psychischen Störungen und in Krisensituationen.
Dies alles unter katastrophalen Bedingungen:
• Geringe oder gar keine Vergütung der praktischen Tätigkeit trotz
eigenständiger Arbeit und abgeschlossenem Psychologiestudium!
Rund 54% der PiAs arbeiten für 0€ pro Stunde!
• In den Kliniken behandeln die Auszubildenden ihre Patienten ohne oder mit
nur schlechter Betreuung durch erfahrene Therapeuten.
• Dabei müssen zusätzlich die hohen Ausbildungskosten von im Schnitt 10.000
bis 30.000 € aufgebracht werden.
• Keine eindeutigen rechtlichen Grundlagen für Arbeitsverträge, d.h. als PiA hat
man keinerlei Rechte, wie z.B. das Recht zu streiken.
• Unklare Zugangsvoraussetzungen zur Ausbildung nach der Bologna-Reform. Es
ist nicht klar geregelt wie viele Credits man für eine Ausbildung benötigt und
welcher Abschluss offiziell qualifizierend ist.
• Unzureichende Transparenz der Ausbildung trotz der hohen
Ausbildungskosten.
• Fehlende demokratische Strukturen in den Ausbildungsinstituten.
WIR FORDERN:
• Eine angemessene Bezahlung der praktischen Tätigkeit
• Übergangsregelungen, die die prekären Ausbildungszustände beenden!
• Ausbildungsreform unter Einbindung der PiAs und der Studierenden der
Psychologie und Pädagogik!
• Erhalt der Vielfalt von Therapieverfahren und Zugangsmöglichkeiten
• Masterniveau als einheitliche Zugangsvoraussetzung zur Ausbildung

FREIBURG Infos zur Psychotherapie-Ausbildung

Direktstudium – Bengels Vortragsfolien