Parallelstudium

Will man zusätzlich zu Psychologie noch ein zweites Fach studieren, muss man das individuell mit dem Studierendensekretariat abklären. Ist das zweite Fach zulassungsbeschränkt, muss man sich dafür erneut bewerben. Ein Parallelstudium ist frühestens zu Beginn des 3. Semesters möglich, nach bestandener Orientierungsprüfung und bei einem Notenschnitt unter 2,0. Zusätzlich gilt, dass man in seinem Hauptstudium weiterhin einen Schnitt von 2,0 oder besser braucht, um das Doppelstudium weiterhin genehmigt zu bekommen. Die Noten im Zweitstudium sind hierfür nicht wichtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.